...ab Sa. 03. Februar 2024

Schnitzelwochen

Schnitzel frisch aus der Pfanne. Ob als Cordon bleu, als Schwarzwälder Schnitzel mit einer Füllung aus Rauchfleisch und Albkäse oder als Rahmschnitzel. Die Empfehlung unseres Chefs: Knoblachschnitzel mit röschen Bratkartoffeln.

Der Unterschied zwischen "Wiener Schnitzel" und einem normalen "Schnitzel"? Nun, das Wiener Schnitzel wird aus Kalbsfleisch, das normale Schnitzel aus Schweinefleisch zubereitet. Es gibt viele Geschichten über die Erfindung des "Wiener Schnitzels", die manchmal bis nach Italien reichen. In der Tat war es aber in Wien schon vor 1848 üblich, Fleischstücke in heißem Fett herauszubacken. Nirgendwo gibt es so viel Gebackenes wie in der Wiener Küche. Eine Spezialität ist das Wiener Schnitzel in Österreich allemal.

Das normale Schnitzel wurde dann eher in Deutschland populär - besonders auch bei den Schwaben. Als billigeres Fleisch, schaffte es das schwäbische Schweineschnitzel zu einer unglaublichen Popularität, die bis heute anhält.

Meistens wird ein Schnitzel mit Kartoffelsalat, Pommes oder Blatsalat serviert. Bei uns bekommen Sie die Spezialität  frisch aus der Pfanne. Ob als Cordon bleu, als Schwarzwälder Schnitzel mit einer Füllung aus Rauchfleisch und Albkäse oder als Rahmschnitzel. Die Empfehlung unseres Chefs: Knoblachschnitzel mit röschen Bratkartoffeln. Für jeden ist etwas dabei. Kommen, genießen, plaudern. Ganz nach alter schwäbischer Tradition. 

Um sicherzustellen dass Sie auch in den Genuss kommen, reservieren Sie bitte gleich HIER.

Ihre Nachricht

Kontakt zu uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf OK, wenn nicht, wählen Sie bitte die Schaltfläche "verweigern", dann werden wir keine Cookies setzen, die persönliche Daten speichern.